Wir suchen Dich…

Die ev. Kindertagesstätte Bovenden sucht so schnell wie möglich eine/n staatlich anerkannte/n Erzieherin/er als Vertretungskraft, zunächst befristet.

Arbeitszeit 20 Stunden, flexibel einsetzbar, Vergütung nach TVöD/EKD.

Bewerbungen bitte an:

Ev. Kita Bovenden z.H. Frau Jana Fall, Rathausplatz 4, 37120 Bovenden

oder per Mail an info@kindergarten-Bovenden.de.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für

Kinder fragen nach…

Wir haben ja ganz frisch über unseren Einstieg ins Gartenjahr berichtet. Dabei fiel den Kindern auf, dass die kleinen zarten Pflänzchen so stark sind, um durch die Erde nach oben zum Licht durchzubrechen.

Um zu verdeutlichen, wie stark keimende Pflanzen tatsächlich sein können, haben wir gemeinsam trockene Erbsen (die eigentlich zur Aussaat gedacht waren) in Gips eingerührt und in Schälchen gefüllt. Diese Schälchen haben wir in eine Glasvitrine gestellt, damit die Kinder jederzeit nachsehen können, was passiert.

Und siehe da: Der Gips brach und die Kinder staunten.

Es war sehr schön zu sehen, dass sich Wurzeln und Pflanzentriebe entwickelt hatten. Deshalb, und um die Keimlinge nicht einfach wegzuwerfen, haben wir schnell beschlossen, mit der noch übrigen Erde die Erbsen auch einzupflanzen.

Und da wir uns dachten, wir haben bei den ersten Aussaaten gar nicht so richtig sehen können, wie sich aus dem Samen das Pflänzchen entwickelt, haben wir noch ein paar übriggeblieben Sonnenblumen in einem Glas eingesetzt.

Hier konnten die Kinder täglich beobachten, wie sich aus dem Kern Stück für Stück die Pflanze nach oben und nach unten entwickelt.

Wir werden eine tollen Garten dieses Jahr haben. 🙂

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Kinder fragen nach…

Kommt der Frühling übers Land…

Fangen alle mit der Aussaat von Pflanzen an.

Wir haben gemeinsam mit den Kindern entschieden, für unseren Garten Sonnenblumen, Tomaten, Paprika und Ananaskirschen vorzuziehen.

Dafür haben wir überlegt, was wir brauchen: Erde, Samen, kleine Gewächshäuser, Behältnisse zum Anziehen.

Dann haben wir geprüft, was wir haben: kleine Gewächshäuser und die Behältnisse für die Erde.

Und schließlich haben wir eingekauft, was wir brauchten: Erde und Sämereien.

Am nächsten Tag (ein Dienstag) haben wir die Samen gemeinsam in die Erde gebracht, in die Gewächshäuser gestellt und diese dann im Fensterbrett platziert. Wir haben jeden Tag nachgesehen…

Aber nichts passierte…

Bis Montag… Am Montag waren die Sonnenblumen schon mindestens 3cm aus dem Boden gewachsen und am Mittwoch kamen die ersten Tomatenpflanzen hinterher.

Inzwischen gucken auch die Paprika aus der Erde und die Sonnenblumen und Tomaten  haben bereits größere Töpfe bekommen.

Jetzt sind wir stolze Kleingärtner und freuen uns, dabei zuzusehen, wie die Pflanzen immer größer werden.

Wir versuchen Sie/Euch auf dem Laufenden zu halten.

Bis später 🙂

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Kommt der Frühling übers Land…

Wir suchen Dich…

Der ev. Kindergarten Bovenden sucht zum 1.4.18 eine/n staatlich anerkannte/n Erzieherin/er für die Kinderkrippe als Schwangerschaftsvertretung, zunächst befristet für ein Jahr.

Arbeitszeit 38,5 Stunden, Vergütung nach TVöD/EKD.

Bewerbungen bitte bis an

Ev. Kita Bovenden z.H. Frau Jana Fall, Rathausplatz 4, 37120 Bovenden oder per Mail an info@kindergarten-Bovenden.de.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wir suchen Dich…

Was passierte bei uns nach den Sommerferien?

3 Wochen Ferien lagen hinter uns und da war die Freude groß, als es nun endlich wieder los ging! Es wurde viel über Erlebtes aus dem Urlaub erzählt, die Gruppen mussten neu gestaltet werden und, oh Weh, oh Schreck: Für einige Kinder waren auch die besten Freunde weg… Jedes Jahr eine neue, manchmal große, Herausforderung für einige Kinder.

Und so ist es dann doch auch nicht so leicht für die „alten“ Kinder und viele Fragen und Gedanken gehen ihnen durch den Kopf.

  • Wo ist mein bester Freund? Wo ist meine beste Freundin?
  • Wer spielt jetzt mit mir?
  • Wie wird mein Tag hier ohne …?

Das braucht schon ein bisschen Zeit zum neu Eingewöhnen. Da wird viel zusammen gesessen, gekuschelt, neu gestaltet und gemeinsam überlegt.

Und dann kommen die neuen Kinder, die alles erst noch kennenlernen müssen und Vertrauen zu den Erwachsenen aufbauen sollen.

Jedes Jahr eine spannende, aufregende, turbulente, unvorhersehbare aber wunderschöne Zeit.   So wie in diesem Jahr auch.

Erfahrungsgemäß dauert es bis zu den Herbstferien, bevor wir wieder mit dem ganz normalen („Wahnsinn“) Ablauf starten:

  • Turnen gehen,
  • Schwimmen fahren,
  • ASB besuchen,
  • Schulkinderaktionen durchführen…

Vielen lieben Dank an alle Kinder und Eltern, die uns mit ihren lieben Worten zeigen, wie wichtig diese Eingewöhnungszeit für alle ist.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Gruppen, Polarstern Gruppe, Regenbogen Gruppe, Sternschnuppen Gruppe, Wolken Gruppe | Kommentare deaktiviert für Was passierte bei uns nach den Sommerferien?

Ferien

Wir wünschen allen einen erholsamen Urlaub

Das neue Kita – Jahr 17/18

startet am 02.08.2017

und wir freuen uns (fast) alle

wieder hier begrüßen zu können!

                                         Das Kita – Team

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Ferien

Abschied nehmen

Liebe Schulkinder, liebe Eltern

„Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen.

 Möge die Sonne dein Gesicht erhellen.

 Möge der Wind dir den Rücken stärken

 und der Regen um dich herum die Felder tränken.

 Möge der gütige Gott dich in seinen Händen halten.“

                                                                                      Autor: unbekannt – Spruch aus Irland

 

Heute möchten wir Danke sagen

und uns verabschieden von den baldigen Schulkindern und Ihren Familien.

Danke für eine tolle gemeinsame Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern. Wir werden Sie vermissen und wünschen allen einen guten, spannenden Start im nächsten Lebensabschnitt „Schule“.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Abschied nehmen

Aktivitäten der Schulkinder

Planetarium

Vor einigen Wochen haben wir Vorschulkinder das Planetarium auf Gut Steimke besucht. Wir sind mit einem großen Linienbus dorthin gefahren und haben unterwegs festgestellt, dass wir alle gern singen, auch wenn unser Geschmack sehr unterschiedlich ist. So entstand ein Chor im vorderen Teil des Busses und einer im hinteren und alle hatten einen Riesenspaß.

Auf dem Gut haben wir erstmal die Tiere begrüßt und eine kleine Stärkung zu uns genommen. Danach lernten wir Planetarium ein Huhn kennen, das dem Mond helfen will. Es dachte nämlich, der Mond wird regelmäßig von einem Drachen angefressen und wieder ausgespuckt. Als es den Mond besucht, erfährt es von ihm, woran es tatsächlich liegt, dass wir von der Erde aus die verschiedenen Mondphasen sehen. Die ganze Bildergeschichte, an das innere einer großen Kuppel projiziert, hat die Kinder (und auch uns) für die Zeit einer ganzen Unterrichtsstunde vollständig in ihren Bann gezogen.

Alles in allem war es ein aufregender, spannender, interessanter und lustiger Tag für alle Beteiligten.

Freiwillige Feuerwehr Bovenden

Im Mai haben wir dann die Feuerwehr in Bovenden besucht. 24 Kinder stiefelten in Begleitung ihrer ErzieherInnen und einer Praktikantin am Morgen Richtung Unterdorf los, angeführt von denjenigen „Großen“, die sich gut im Ort auskennen. An der Feuerwehr empfingen uns Sandra und Michael, die uns sehr anschaulich erklärten, was alles zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört.

So haben sie z.B. extra einem Erzieher eine Schutzausrüstung inklusive Atemschutz angelegt, damit man mal sieht, was ein Feuerwehrmann im Einsatz alles tragen muss. Außerdem konnte Ausrüstungsgegenstände und Einsatzmöglichkeiten eines Feuerwehrautos bestaunt werden. Ein riesiges Schweizer Taschenmesser auf Rädern. Mit der an Bord befindlichen hydraulischen Schere hat Michael einen alten Fahrradrahmen zerschnitten und erklärt, dass auf diese Weise Autos nach einem Unfall geöffnet werden können um Verletzte zu bergen. Sehr beeindruckend!

Der Höhepunkt war natürlich die Fahrt in einem Feuerwehrauto oder, noch besser, dass jedes Kind mit Sandras fachkundiger Anleitung ein echtes Feuer löschen durfte. Super!

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Sandra und Michael für diesen spannenden und interessanten Vormittag und allen freiwilligen Feuerwehrleuten dafür, dass sie da sind, wenn wir sie brauchen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Aktivitäten der Schulkinder

Aktualisierung

Liebe Eltern und an unserer Einrichtung Interessierte,

wir melden uns nach einer kleinen schöpferischen Pause zurück. Die letzten Wochen waren aus verschiedenen Gründen etwas turbulent, aber wir möchten Sie natürlich weiterhin über aktuelle Themen auf dem Laufenden halten:

Gartenaktion

Inzwischen ist es mehrere Wochen her, dass wir Eltern gebeten haben, uns bei der Pflege unseres Gartens zu unterstützen. An 2 Tagen haben wir gemeinsam Beete gesäubert und das alte Laub aus dem letzten Jahr sowie jede Menge Unkraut entfernt.

Wir möchten uns hier nochmal bei den Eltern bedanken, die dabei so tatkräftig und motiviert geholfen haben.

Thementage

Dann haben wir, wie unsere Eltern bereits wissen, einige Änderungen in unserer Wochenstruktur vorgenommen: Seit der 18. Kalenderwoche hat jede Gruppe des Kindergartens einen Tag in der Woche für einen besonderen Thementag zur Verfügung. Gestartet sind wir mit Sport/Bewegung, Natur, Musik und Schwimmen. Als feste Bestandteile bleiben der Sport- und der Schwimmtag bestehen und die anderen Themen wollen wir entsprechend der Interessen und Bedürfnisse der Kinder wechseln. Bisher wurden die Tage mit ihren Aktivitäten von den Kindern sehr gut aufgenommen, sodass wir motiviert fortfahren und das Angebot weiterentwickeln.

Übergang Krippe > Kindergarten

Außerdem besuchen die großen Kinder unserer Sonnengruppe (Krippe) seit einiger Zeit regelmäßig den Kindergarten. Sie sollen dadurch die Möglichkeit bekommen, die dort arbeitenden ErzieherInnen, die Räumlichkeiten und die Kindergartenkinder kennenzulernen. Damit wollen wir allen Beteiligten den Übertritt im neuen KiTa-Jahr erleichtern. An vielen Tagen öffnen wir auch unsere Pforten im Gartengelände, sodass alle Kinder (Krippe und KiGa) alle Bereiche nutzen können und auch alle ErzieherInnen für alle Kinder ansprechbar sind.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Aktualisierung